Firmengeschichte





Die Fa. Sotler wurde im Jahre 1954 als Einmannbetrieb gegründet. Nach erfolgreichem Abwickeln der ersten Aufträge wuchs der Mitarbeiterstamm kontinuierlich an. Bis Ende der 70er Jahre wurden ausschließlich Einzelstücke und Kleinserien gefertigt. Im Jahre 1980 kam die erste CNC-Maschine ins Hause Sotler und somit konnten auch höhere Stückzahlen in Angriff genommen werden.



Hr. Robert Sotler, jetziger Inhaber der Fa. Sotler, übernahm 1983 die Firma. In den nächsten Jahren wurden weitere CNC-Maschinen angeschafft und so konnten neue Kundenkreise erschlossen werden. Qualität steht bei der Firma Sotler schon immer an vorderster Stelle, und so wurde der Betrieb im Jahr 2000 nach DIN ISO 9001 zertifiziert.


Heute hat die Fa. Sotler ca. 50 Mitarbeiter, jedoch den Charakter eines Familienbetriebes nicht verloren. Aufgrund des neuen und sehr breit gefächerten Maschinenparks ist es für uns kein Problem unsere Kunden von komplexen Einzelteilen, bis hin zu Großserienteilen zu beliefern. Heute kann das Unternehmen eine große Anzahl von Stammkunden vorweisen, die oft schon über Jahrzehnte mit Qualitätsteilen beliefert werden. Flexibilität, Termintreue, Qualität und natürlich auch der Preis zählen zu unseren wichtigsten Merkmalen und machen die Fa. Sotler zu einem idealen Partner für unsere Kunden.